X.200 Fachkunde Schadstoffsanierung in Gebäuden

Kooperationsseminar mit dem Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Zunehmend wächst die Erkenntnis, dass Bauwerke, die in den letzten 50 Jahren des vergangenen Jahrhunderts gebaut wurden, in erheblichem Maße mit Schadstoffen belastet sind. Damit steigen die rechtlichen Anforderungen an alle Beteiligten im Rahmen von Bau- und Sanierungsmaßnahmen kontinuierlich an. Mit der vorliegenden Ausbildung werden die verantwortlichen Fach- und Führungskräfte auf ihre Anforderungen im Rahmen von mit Schadstoffen belasteten Baumaßnahmen vorbereitet, so dass sie rechtzeitig Maßnahmen zur rechtssicheren, wirtschaftlichen und termintreuen Umsetzung solcher Vorhaben ergreifen können. Neben profundem Wissen werden umfangreiche Erfahrungen von Praktikern vermittelt sowie wichtige Methoden und Vorgehensweisen an praktischen Beispielen trainiert. Der Kurs besteht aus 3 Modulen mit jeweils 2 Seminartagen.

Zielgruppe:  Facharbeiter, Meister, Techniker, Ingenieure und Hochschulabsolventen

Modul 1            28.+29.09. 2021

  • Schadstoffbelastung in Gebäuden (Baustoff- und nutzungsbedingte Schadstoffe, Schadstoffe aus Schadensereignissen, biologische Schadstoffe)
  • Bestandsaufnahme und technische Erkundung (Aufgabenstellungen und Zielsetzung, Erstbegehung, Probenahmeplanung,  technische Erkundung, Analytik und Bewertung, Schadstoffkataster)
  • Praxisübung zur technischen Erkundung
  • Verantwortlichkeiten der Beteiligten (Bauherr, Schadstoffgutachter, Sanierungsplaner, Sanierungsfachbetrieb, Koordinatoren)
  • Methoden der Schadstoffsanierung (Nutzungsmanagement, räumliche Trennung, Beschichtung, Entfernung)
  • Arbeitsweisen und Verfahren der Schadstoffsanierung

Modul 2            17.+18.11. 2021

  • Rechtliche Grundlagen (Öffentliches Baurecht, Arbeitsschutzrecht, Gefahrstoffrecht, Abfallrecht, Werkvertragsrecht)
  • Sanierungs- und Entsorgungsplanung (Sanierungsziele, Planung von Sanierungsmaßnahmen, Bauablaufplanung, Entsorgungsplanung)
  • Leistungsbeschreibungen (Arbeits- und Sicherheitsplanung, Massenermittlung, Ausschreibungsunterlagen)
  • Sanierungsüberwachung und Dokumentation (Überwachung der Ausführung, messtechnische Begleitung und Abnahmen, Dokumentation der Abfallentsorgung u.a.)

Modul 3           01.+02.12. 2021

  • Spezielle Aspekte des Arbeitsschutzes bei der Schadstoffsanierung (Gefahrstoffverordnung, Biostoffverordnung, TRGS u.a.)
  • Besondere Aspekte des Werkvertragsrechtes bei der Schadstoffsanierung
  • Praxistag mit aktuellem Sanierungsprojekt

Referententeam:                                                                                                  Kurskonzept

Christoph Hohlweck, Geschäftsführer Kluge Sanierung GmbH

Martin Kessel, Senior Projektmanager Arcadis Germany GmbH

Isabel Perea, Projektingenieurin Arcadis Germany GmbH

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Antje Boy
Frau Heike Bergmann

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

X-200.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Wir verwenden Cookies. Akzeptieren