IX.102 New Work and Change Management

Seminarziel:

New Work oder Neue Arbeitsformen haben in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen – kaum eine Woche, in der in großen deutschen Tageszeitungen kein Artikel über die tollen Errungenschaften oder großen Gefahren der neuen Arbeitsformen erscheint. Googelt man den Begriff New Work, findet man über 25 Billionen Einträge. Und kaum ein deutsches Unternehmen, das sich heute mit dem Thema „Wie arbeiten wir eigentlich zusammen?“ nicht auseinandersetzt. Aber was steckt eigentlich wirklich hinter dem Begriff „New Work“? Wie kann ein angemessenes Change Management die Einführung neuer Arbeitsformen so begleiten, dass sie nachhaltig erfolgreich ist?

Ziel des Seminars ist es, einen praxisbezogenen Einblick in New Work und die Umsetzung solcher Neuen Arbeitsformen-Strategien mit Hilfe eines angemessenen Change Managements aufzuzeigen.

Teilnehmerkreis:

Öffentliche und private Auftraggeber, Projekt Manager, Architekten, Fachkräfte aus dem Human Resources Bereich, der Unternehmens-IT, Digitalisierungs-Spezialisten, Mitarbeitervertreter, Bauleiter, Projektverantwortliche

Seminarinhalt:

  • Begriffsklärung und Entwicklung von New Work
  • Ganzheitliche Betrachtung der Arbeitsformen
  • Büro- und Arbeitswelten – New Work und Architektur
  • Digitalisierung und Kommunikation – New Work und IT
  • Zusammenarbeit und Führung – New Work und Unternehmenskultur
  • Abläufe und Prozesse – New Work und Arbeitsorganisation
  • Lernen aus der Praxis – DOs und DON’Ts und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
  • Vorteile und potentielle Gefahren von New Work
  • Hintergrund des Change Managements
  • Warum Change Management?
  • Die Veränderungs-Kurve und Einfluss des Change Managements
  • Praxis-Beispiele Change Management
  • Mitarbeitereinbeziehung und gemeinsame Gestaltung
  • Gefahren und Hindernisse
  • Auswirkungen von Change Management

Referentin:

Frau Johanna Baare
New Work und Strategie
Transformationsexpertin

Termine:

25.03.21, 09:00 - 16:30 Uhr
24.09.21, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

320,00 € netto
380,80 € inkl. 60,80 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Antje Boy
Frau Heike Bergmann

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

IX-102.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Wir verwenden Cookies. Akzeptieren