VII.106 Life-Cycle-Management als strategisches Führungsinstrument

Seminarziel:

Ein objektbezogenes Life-Cycle-Management kann als Instrument zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen sowie zur Bestimmung von langfristig vorteilhaften Betriebsvarianten dienen.

Die Teilnehmer erfahren, wie sie sich auf Basis einer umfassenden Gebäudebewertung die Kosten der unterschiedlichen Lebenszyklusphasen einer Facility darstellen. Darauf aufbauend lassen sich flexible, energieeffiziente sowie optimierte Betriebskonzepte ableiten.

Teilnehmerkreis:

Eigentümer und sonstige Betreiber von Gewerbeimmobilien, Führungskräfte von Facility-Service-Dienstleister und Dienstleister im Objektmanagement

Seminarinhalt:

Bewertung

  • Allgemeine Bewertung von Kennzahlen wie Grund-Instandhaltungs-Kosten sowie Energie-Kosten
  • Erfassung allgemeiner Daten nach Bauartnutzung
  • Zustandserfassung wie Restnutzungsdauer und Gesetzeskonformität

Auswertung - Budgetierung

  • Zustandserfassung und Bewertung
  • Erwartete Restnutzungsdauer, Abnutzungsgrad
  • Erfassung von Maßnahmen und Kosten

Visualisierung der Ampelmethodik

  • Aufzeichnung und Bewertung kritischer Systeme
  • Darstellung kurz- und mittelfristiger Handlungsbedarfe

Reports

  • Erstellung Datenextrakt mittels Gebäudesteckbrief
  • Aufwendung und Risikomanagement
  • Unterscheidung von Prognose-Vision, aktuellen Bedarfen (Tendenz Trend), aktuelle Aufwendungen (Ist-Plan)
  • Historische Daten

Szenarien und Strategie - Unterscheidung nach Notinstandhaltung, Planinstandhaltung und Modernisierung

  • Tagesgeschäft Wartung und Reparatur
  • Prozess- und Aufwandsoptimierung durch Einbindung aller Beteiligten
  • Aufzeigen der Vorteile eines kontinuierlichen, sich wiederholenden Bewertungszyklus
  • Darstellung Erstkosten (Planungs- und Herstellkosten) vs. Folgekosten (Nutzungskosten Rückbau)

Referent:

Herr Dipl.-Ing. Harald Wonisch
BAUAKADEMIE
Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH

Termine:

30.03.21, 09:00 - 16:30 Uhr
06.12.21, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

375,00 € netto
446,25 € inkl. 71,25 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Antje Boy
Frau Heike Bergmann

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

VII-106.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Wir verwenden Cookies. Akzeptieren