I.302 VOB/B und Werkvertragsrecht

Seminarziel:

Die Einbeziehung und Anwendung der VOB/B in Bauverträgen bereitet oftmals große Schwierigkeiten. Wie verhält sich das neue Werkvertragsrecht zur VOB/B, gibt es Schnittmengen? Zudem werden die Sachverhalte in Bausachen immer komplexer und schwieriger, oftmals sind diese durch sich gegenüberstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vertragspartner gar nicht mehr zu überblicken.

Ziel des Seminars ist es, anhand von Praxisfällen aufzuzeigen, wie eine wirksame Einbeziehung der VOB/B erfolgt und wie geänderte und zusätzliche Leistungen geprüft und abgewehrt bzw. durchgesetzt werden können. Darüber hinaus erfahren Sie, dass das Werkvertragsrecht oftmals selbst ausreichende Mittel zur Verfügung stellt, um einen Werkvertrag erfolgreich durchzuführen – dies ohne Einbezug der VOB/B.


Teilnehmerkreis:

Öffentliche und private Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Bauüberwacher, Bauleiter, Projektverantwortliche, Bauunternehmer, Fachkräfte aus Immobilien- und Wohnungsunternehmen

Seminarinhalt:

VOB/B

  • Wirksamer Einbezug der VOB/B
  • Widersprechende Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Umgang mit Massenmehrungen
  • Geänderte Leistungen nach § 2 Nr. 5 VOB/B
  • Zusätzliche Leistungen nach § 2 Nr.6 VOB/B
  • Geänderte und zusätzliche Leistungen nach Werkvertragsrecht
  • VOB/B als Ganzes vereinbart?
  • Welche Klauseln der VOB/B halten einer Klauselprüfung nicht stand?
  • Aktuelle Rechtsprechung zur VOB/B
  • Praxisbeispiele

Das neue Bauvertragsrecht

  • Überblick
  • Neues Bauvertragsrecht nur bei kleinen Bauverträgen?
  • Immer Vertrag oder reicht auch Auftrag?
  • Synopse: Unterschiede neues Bauvertragsrecht zur VOB/B
  • Was bewährt sich in der Praxis für Auftragnehmer/Auftraggeber?
  • Aktuelle Rechtsprechung zum neuen Bauvertragsrecht
  • Praxisbeispiele

Referent:

Herr Rechtsanwalt Sebastian Loewe
Anwaltskanzlei
Wöhlermann Lorenz & Partner

Termine:

17.03.21, 09:00 - 16:30 Uhr
01.11.21, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

320,00 € netto
380,80 € inkl. 60,80 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Antje Boy
Frau Heike Bergmann

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

I-302.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Wir verwenden Cookies. Akzeptieren