V.930 Seminarreihe zur Weiterbildung für Bauleiter

Die Seminarreihe bietet Mitarbeitern des Baumanagements die Möglichkeit, einerseits das Grundlagenwissen über die Verantwortungsbereiche und den Umgang mit Störungen sowie deren Konsequenzen zu vertiefen und andererseits das Wissen über den wichtigsten und oft strittigsten Schwerpunkt der Bauabwicklung, dem Bauvertragsrecht, zu erweitern.

 

Modul A:

Rechtsstellung und rechtliche Verantwortung des Bauleiters bei der Abwicklung von Bauvorhaben

(Seminar V.201)

  • Definition des Bauleiterbegriffes
  • Verantwortung des Bauleiters für die Sicherung der Qualität
  • Verantwortung des Bauleiters für die Termintreue
  • Verantwortung des Bauleiters für Abnahmen
  • Verantwortung des Bauleiters für die Abrechnung als Zahlungsvoraussetzung
  • Verantwortung des Bauleiters für die Dokumentation
  • Fallbeispiele aus der aktuellen Rechtsprechung
 

Modul B:

Die Verantwortung des Bauleiters bei Leistungsstörungen Mängel und Nachtragsforderungen

(Seminar V.202)

  • Leistungsstörungen, Behinderungen des Bauablaufs
  • Nachträge, Nachforderungen
  • Mängel und Mängelansprüche (Gewährleistung)
  • Leistungs- und Vertragskündigung, Verjährungsfristen

Diese Seminarreihe kann als Inhouse-Schulung zur unternehmensinternen Weiterbildung durchgeführt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

V-930.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren