VIII.203 Führung – Zeit für wichtige Dinge schaffen

Seminarziel:

Hand aufs Herz: Wie viel Zeit investieren Sie in Führungsaufgaben? Zu wenig? Um mehr Zeit für die wichtigen Dinge zu schaffen, ist es nötig, bestimmte Aufgaben zu delegieren. Dazu benötigen Ihre Mitarbeiter die entsprechenden Fähigkeiten, um diese Aufgaben delegiert zu bekommen. Nur so können sie zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt werden und Sie haben Zeit gewonnen für andere Dinge.

Wie Sie es schaffen mehr Zeit für Ihre Führungsaufgaben zu bekommen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Teilnehmerkreis:

Fach- und Führungskräfte

Seminarinhalt:

Wie Sie mehr Zeit für Führungsaufgaben gewinnen

  • Wie führe ich mich selbst?
  • Wie lasse ich mich führen?
  • Wo muss ich noch Verantwortung übernehmen?

Wie Sie mit Zeitfressern umgehen

  • Was genau sind Ihre Zeitfresser im Unternehmen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Zeitfressern Herr zu werden?

Wie Sie ein effektives Prioritätenmanagement implementieren

  • Was ist eine „not-to-do-Liste“ und wie nutze ich sie?
  • Was ist eine „smms“?

Und wie können diese Tools in Ihren Arbeitsalltag integriert werden?

Wie Sie sinnvoll und nachhaltig delegieren

  • Engagement und Kompetenz stärken
  • Führen über Distanz und Nähe
  • Erfolgreich delegieren in fünf Schritten

Wie Ihre Mitarbeiter mehr Eigenverantwortung übernehmen

  • Wie Sie aufhören, Schwäche zu produzieren und anfangen, Stärke zu entwickeln
  • Wie Sie durch Menschentwicklung die Selbstständigkeit und Wirkung jedes Mitarbeiters erhöhen
  • Welche Auswirkung das auf die Wertschöpfung des Unternehmens hat

Referent/in:

Bernhard Zytariuk
Teambuildingexperte

Termine:

13.03.19, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

350,00 € netto
416,50 € inkl. 66,50 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

VIII-203.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren