VII.412 Zustandsbeurteilung von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen

Seminarziel:

Die Sicherung eines funktionierenden Bestandes an Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen setzt die kontinuierliche Durchführung entsprechender Werterhaltungsmaßnahmen voraus. In Hinblick auf den gesamten Lebenszyklus der Immobilien ergeben sich daraus hohe Anforderungen an die vorausschauende Sicht- und Handlungsweisen des Eigentümers und des Dienstleisters. Neben der Sicherstellung der Betriebs- und Nutzungsfähigkeit der Gebäude und technischen Anlagen gilt es, die zur Verfügung stehenden Ressourcen für gegenwärtige und zukünftige Instandhaltungsaufgaben optimal einzusetzen.

Die Teilnehmer lernen die Vorgehensweise und Grundsätze bei der Zustandsbewertung von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen kennen. Die Erläuterung und Bewertung ausgewählter Schadensbilder ist Gegenstand der Seminare II. 701 bis II.707. Es wird deshalb empfohlen, im Bedarfsfall die entsprechenden Seminare zusätzlich zu buchen.

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen

Seminarinhalt:

Vorgehensweise bei der Zustandsbeurteilung von Gebäuden und Anlagen

  • Grob- und Feinanalyse
  • Begehung von Gebäuden und Anlagen
  • Beweissicherung und Mängelerfassung
  • Dokumentation

Werterhalt von technischen und baulichen Anlagen

  • Schadensbegriff
  • Kausale Zusammenhänge zwischen Fehler-Mangel-Schadensverlauf
  • Anforderungen an die Zustandsanalyse

Grundsätze der Zustandsbewertung von technischen Anlagen und Baukonstruktionen

Ableitung von Handlungserfordernissen aus erkannten Schadensbildern

  • Instandhaltung
  • Instandhaltungsstrategien
  • Ableitung von Maßnahmen

Schätzen der zu erwartenden Kosten

  • Grundsätze der Kostenberechnung
  • Kostenberechnung für Wartung und Inspektion
  • Kostenberechnung für Instandsetzungen

Referent:

Herr Dipl.-Ök., Dipl.-Ing. (FH)
Manfred Kranz
BAUAKADEMIE
Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH

Termine:

06.02.19 bis 07.02.19, 09:00 - 16:30 Uhr
14.10.19 bis 15.10.19, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

16 Lehrstunden

Gebühr:

630,00 € netto
749,70 € inkl. 119,70 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

VII-412.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren