VII.210 Veranstaltungssicherheit gewährleisten

Seminarziel:

Ziel des Seminars ist es, Mitarbeiter mit Verantwortung für die Durchführung von Veranstaltungen in den unterschiedlichsten Örtlichkeiten noch mehr in Bezug auf die damit verbundenen Anforderungen an eine rechtssichere Organisation zu sensibilisieren und sie zu befähigen, einschlägige Rechtsvorschriften in ereignisbezogene Handlungserfordernisse umzusetzen. Auf der Grundlage der Anforderungen aus der Betreiberverantwortung werden die spezifischen Anforderungen im Rahmen der Durchführung von Veranstaltungen erläutert und die Teilnehmer werden befähigt, Rechtspflichten der einschlägigen länderspezifischen Regelungen in ereignisbezogene Handlungserfordernisse umzusetzen. In diesem Zusammenhang wird auch auf Beispiele aus der Rechtsprechung Bezug genommen, deren Kenntnis für die Teilnehmer für die rechtssichere Organisation von Veranstaltungen hilfreich ist. Zur Festigung des Wissens werden praxisrelevante Einzelfragen erörtert.

Teilnehmerkreis:

Facility Manager, Führungs- und Fachkräfte im Facility Management und in Liegenschafts- und Gebäudeverwaltungen

Seminarinhalt:

Betreiberverantwortung

  • Inhalt und Gegenstand der Betreiberverantwortung
  • Wer ist Betreiber?
  • Rechte und Pflichten des Betreibers
  • Pflichtendelegation
  • Grundsätzliche Anforderungen an eine rechtssichere Pflichtendelegation
  • Dokumentationspflichten
  • Grundsätzliche Anforderungen an eine rechtssichere Dokumentation

Betriebs-Verordnung (BetrVO)

  • Anwendungsgebiet
  • Begriffe
  • BetrVO und Musterversammlungs-stättenverordnung (MVStättV)
  • Pflichten der Betreiber, Veranstalter und Beauftragten
  • Pflichtendelegation (Welche Pflichten dürfen delegiert werden? Wo sind die Grenzen?)
  • Art und Weise der Pflichtendelegation
  • Anforderungen an eine rechtssichere Pflichtendelegation
  • Dokumentationspflichten
  • Anforderungen an eine rechtssichere Dokumentation
  • Haftungsrisiken

Referentin:

Frau Dipl.-Jur. Angelika Baier
BAUAKADEMIE
Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH

Termine:

13.05.19, 09:00 - 16:30 Uhr
30.10.19, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

350,00 € netto
416,50 € inkl. 66,50 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

VII-210.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren