VII.801 Qualifikation zum Brandschutzbeauftragten

Seminarziel:

Die Brandschutzbeauftragten können grundsätzlich in jedem Unternehmen bestellt werden. Sie haben die verantwortlichen Führungskräfte des Unternehmens (Arbeitgeber/Unternehmer, Betriebsleiter, Behördenleiter) in allen Fragen des Brandschutzes zu unterstützen und nehmen die Belange des Brandschutzes vor Ort wahr. Im November 2014 hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung die Richtlinie DGUV Information 205-003 über die Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten herausgegeben. Diese Richtlinie ist Grundlage unseres Ausbildungskonzeptes.

Teilnehmerkreis:

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen, welche zum Brandschutzbeauftragten bestellt werden sollen

Seminarinhalt:

Rechtliche Grundlagen

  • Ziele des Brandschutzes
  • Brandschutz im Unternehmen
  • Aufgaben und Stellung des Brandschutzbeauftragten
  • Brandschutz als Betreiberpflicht
  • Brandschutzkonzept

Brand- und Löschlehre

  • Physikalische und chemische Grundlagen von Bränden und Explosionen
  • Geeignete Löschmittel und Löschverfahren

Brand- und Explosionsgefahren, Brandrisiken

  • Brandrisiken im Unternehmen
  • Gefährdung von Personen und Anlagen
  • Auswahl geeigneter Maßnahmen
  • Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung an den Explosionsschutz

Baulicher Brandschutz

  • Regelwerke
  • Maßnahmen des baulichen Brandschutzes

Planung und Bewertung baulicher Anlagen

Anlagentechnischer Brandschutz

  • Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
  • Feuerlöschanlagen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Anforderungen an Instandhaltung und Prüfung von Brandschutzanlagen

Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung

  • Tragbare und fahrbare Feuerlöschgeräte
  • Anzahl und Auswahl geeigneter Feuerlöschgeräte
  • Anforderungen an Instandhaltung und Prüfung

Organisatorischer Brandschutz

  • Grundsätze der Gefährdungsanalyse
  • Brandschutzkonzeptionen und -ordnungen
  • Verhalten bei Bränden
  • Ablauf- und Organisationsplanung im betrieblichen Geschehen
  • Brandschutzausbildung der Mitarbeiter
  • Alarmierung, Evakuierung und Brandbekämpfung

Behörden, Feuerwehren, Versicherer

  • Aufgaben der Behörden
  • Arten und Aufgaben der Feuerwehren
  • Aufgaben der Versicherer

Referent:

Herr Dipl.-Ök., Dipl.-Ing. (FH)
Manfred Kranz
BAUAKADEMIE
Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH

Dauer:

64 Lehrstunden

Gebühr:

1.760,00 € netto
2.094,40 € inkl. 334,40 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

VII-801.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren