I.105 1×1 des Vertragsmanagements

Seminarziel:

Nicht immer gelingt es, vom Vertragsabschluss bis zur Beendigung der Vertragsbeziehung ein gutes Einvernehmen zwischen den Vertragsparteien aufrecht zu erhalten. Streitigkeiten können unterschiedlichste Ursachen haben: zum einen im Kleingedruckten (AGB), zum anderen auch in rechtlich falschen Auffassungen und Handlungen, die sich hartnäckig in der Praxis halten, bis hin zu eindeutigen Vertragsverletzungen. Wie sollte man bei rechtlichen Streitigkeiten mit den Vertragspartnern umgehen? Welche Konsequenzen sind zu bedenken und zu beachten? Im Seminar werden die Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten in der gesamten Vertragskette, vom Hauptauftraggeber über die einzelnen Auftragnehmer bis hin zu den Subunternehmern, berücksichtigt.

Teilnehmerkreis:

Architekten; Ingenieure; Fachkräfte von Behörden, Bauunternehmen, Wohnungsunternehmen

Seminarinhalt:

Vertragspartner

  • Vertragliche Bindungen zwischen Kunde/Auftraggeber und Auftragnehmer/ Subunternehmer
  • Bau- und Werkverträge
  • Bauherr als Auftraggeber im Verhältnis zu den Subunternehmern - Vertragskette
  • Der Architekt/Ingenieur als Vertreter des Auftraggebers: Sitz zwischen zwei Stühlen?

Mögliche Störungen und ihre Handhabung

  • Streitigkeiten, die sich aus den AGB ergeben können
  • Bedeutung und Rangfolge der einzelnen Geschäftsbedingungen
  • Praktische Beispiele und ihre Konsequenzen
  • Zahlungsbedingungen
  • Abnahme der Vertragsleistung
  • Mängelansprüche (Gewährleistung)
  • Handlungsempfehlungen

Umgang mit Schwierigkeiten, die aus Vertrags-verletzungen resultieren

  • Haftungsumfang in der Vertragskette
  • Wie weit geht das Durchgriffsrecht?
  • Leistungsmängel i.V.m. Ersatzvornahmen
  • Schadensersatzforderungen
  • Hinausschieben der Abnahme
  • Einstellung der Arbeiten durch den Unternehmer/Subunternehmer
  • Insolvenz eines Unternehmers/ Subunternehmers
  • Probleme in der Mängelanspruchsfrist
  • Praktische Beispiele

Zusammenfassung

Referentin:

Frau Dipl.-Ing. Arch. Ingrid Kaiser
BAUAKADEMIE
Beratung, Bildung und Entwicklung GmbH

Termine:

17.01.19, 09:00 - 16:30 Uhr
22.08.19, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:

8 Lehrstunden

Gebühr:

320,00 € netto
380,80 € inkl. 60,80 € USt (19%)

Seminarort:

BAUAKADEMIE Berlin
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel.: 030 / 549975-0
Fax: 030 / 549975-19

E-Mail: info@bauakademie.de

Ansprech-partner:

Frau Brita Grundmann
Frau Antje Boy

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

Anmelden

Seminar zum Download:

I-105.pdf
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren