360° Standortbestimmung
360° Standortbestimmung

Der maßgeschneiderte Einstieg ins Benchmarking

Die 360° Standortbestimmung ist ein maßgeschneidertes Rundum-Benchmarking, das als Vorbereitung des Einstiegs in einen Benchmarking-Roundtable dient. Dabei entscheiden Sie, welche Unternehmensbereiche und Kostenarten einer Analyse unterzogen werden. Um die 360° Standortbestimmung zielorientiert auf Ihre Bedürfnisse anzupassen, unterstützen wir Sie mittels Workshops bei der Datenerhebung und -auswertung. Im Ergebnis erhalten Sie ein individuelles Reporting, in dem konkrete Handlungsempfehlungen gegeben werden und das den Einstieg in einen geeigneten Benchmarking-Roundtable vorbereitet, wo schlussendlich der direkte Austausch mit der Peer-Group möglich wird.

Kosten-Leistungs-Benchmarking
Kosten-Leistungs-Benchmarking

Durch das Kosten-Leistungs-Benchmarking werden bereits bestehende Kostenbenchmarks um die kostenverursachende Leistung ergänzt.

Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, den Fokus des Benchmarking von der Kostenminimierung hin zur Kosten-Leistungs-Optimierung auszurichten. Mittels des methodischen Konzepts werden Kosten und Leistung korreliert und bestehende Missverhältnisse identifiziert.

360° Standortbestimmung
360° Standortbestimmung

Benchmarking mit REMO

Der von der CREIS entwickelte Real Estate Monitor (REMO) ist eine professionelle web-basierte Software, die auf Basis einer strukturierten Dokumentation mit einheitlichen Vorgaben belastbare Benchmarks, zur eigenen Standortbestimmung oder als Grundlage für Beratungsleistung, generiert. Die dafür sorgfältig über 15 Jahre aufgebaute Datenbank beinhaltet Daten aller gängigen Assetklassen und hat im Jahr 2017 die 100 Millionen m² Schwelle überschritten. Anonymität und Vertraulichkeit aller Informationen sowie die Plausibilität der Daten sind garantiert! Die professionelle Umsetzung von Standards und Transparenz sind Voraussetzung für akzeptierte und belastbare Benchmarks.

Mit REMO erhalten Sie Zugang zu belastbaren Benchmarks für:

  • Transaktionsprozesse – zukünftige Umlagekosten ermitteln,
  • Performancemessung – zu Betriebs-, Arbeitsplatz- und Infrastruktur- Kosten sowie Renditen
  • Reporting – Nachhaltigkeits-Reporting

Die Ergebnisse bieten wir auch ohne einen eigenen Zugang zu REMO – in Form von Beratungsmandaten – an.

www.real-estate-monitor.de

Benchmarking-Seminar
Benchmarking-Seminar

Grundlagen des Benchmarking

Ziele und Nutzen von Benchmarking Benchmarking-Arten Marktüberblick Benchmarking Anbieter Abgrenzung und Verzahnung mit anderen Werkzeugen Schaffung notwendiger Voraussetzungen

Benchmarking-Prozess

Ablauf eines Benchmarkings Analysemethoden Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Umgang mit sensiblen Daten

Daten, Normen und Kennzahlen

Sicherstellung von Vergleichbarkeit Bildung verursachungsgerechter Kennzahlen Einsatz von Normen und Standards

Best Practice Beispiele

Überblick über unsere Benchmarking-Roundtables Lessons learned aus erfolgreichen Projekten Bereitstellung freigegebener Ergebnisse

Benchmarking ist eine weit verbreitete Methode zur Unterstützung des Managements im ständigen Ringen um Bestleistungen. Inzwischen hat diese Methode auch im Real Estate Management und Facility Management Einzug gehalten. Das Seminar hat zum Ziel, Grundlagenwissen zum Benchmarking zu vermitteln und Anleitung zur Nutzung dieser Methode für die Erarbeitung von Führungskennzahlen im Real Estate Management und Facility Management zu geben.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu... oder Akzeptieren